Der Schatten des Windes: Roman
Der Schatten des Windes: Roman
Schau rein

Der Schatten des Windes: Roman

(2 Kundenrezensionen)

Der unvergessliche Roman eines einzigartigen Erzählers – Carlos Ruiz Zafóns Welterfolg

An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern …

Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus. ›Der Schatten des Windes‹ bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste von vier Barcelona-Romanen um den Friedhof der Vergessenen Bücher und die Buchhändler Sempere & Söhne. Auf ›Der Schatten des Windes‹ folgten ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹. Der vierte und abschließende Band ist in Arbeit.

An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher.

Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern.

Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus.

›Der Schatten des Windes‹ bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste von vier Barcelona-Romanen um den Friedhof der Vergessenen Bücher und die Buchhändler Sempere & Söhne. Auf ›Der Schatten des Windes‹ folgten ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹. Der vierte und abschließende Band ist in Arbeit.

2 Bewertungen für Der Schatten des Windes: Roman

  1. Rebecca

    Ich bin begeistert. Selten hat mich ein Buch so gefesselt wie es dieses geschafft hat.

  2. Johann

    Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

    Nie ist je ein Roman, auch die vorherigen Zafons, so tief in mein Herz gedrungen. Die Sprache überwältigt mich jeden Satz, als stamme sie von einem Erfinder einer neuen Sprache.
    Die Handlung und die Charaktere sind bis ins kleinste Detail wahrzunehmen wie realität, so dringen sie zu dir. Dieses Buch kann nur empfohlen werden, genauso wie Carlos andere Werke:

    Der Fürst des Nebels
    Mitternachtspalast
    der dunkle Wächter

    Marina
    Der Fürst des Parnass
    Gaudi in Manhattan

    der Schatten des Windes

Schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.